Suche Deutsche ;)

Moderator: speedake95

Post Reply
bebored
Posts: 3
Joined: Sun Feb 08, 2015 12:48 pm

Re: Suche Deutsche ;)

Post by bebored » Sat Feb 14, 2015 8:03 pm

fesch wrote:Hi
Für die Kalibrierung des Bettes, kannst du das hier probieren:
http://felix.fisch.lu/index.php?menu=63&page=&portal=9
Danke für den Tipp, ich habe den Drucker aber jetzt wohl soweit das alles passt. Ich habe den Drucker zusammengebaut gekauft und hab wohl ein Montagsprodukt. Eine Schraube z.B. zum kalibrieren des Bettes hatte eine Mutter zuviel (zwischen Plastik und Heizbett) und deshalb konnte ich die Schraube nicht richtig einstellen.
Auch ist das Heizbett wohl falsch herum eingebaut (die Kabel für das Heizbett gehen in der Anleitung in die linke Richtung raus, bei mir rechts und die Kabel machen dann natürlich einen Bogen nach hinten. Nun geht aber alles soweit und die Modifikation aus meinem vorherigen Posting hat auch viel geholfen.

Ich habe keine Probleme von der Software her, aber die Hardware ist echt etwas, in das ich mich reinfuchsen muss.
Der rechte Extruder lässt sich noch nicht richtig justieren, der rutscht immer nach unten (sehr wenig, aber soviel das eine Spur im Druckmaterial bleibt) und ich hatte jetzt die Nase voll davon und habe ihn nach oben geschoben soweit es ging und da hält er, kann ich also nicht nutzen. Der Extruder lässt sich über die Schraube am Lüfter festziehen, oder ist das woanders?

andreashom
Posts: 1
Joined: Fri Oct 04, 2013 10:24 am

Post by andreashom » Thu Feb 26, 2015 12:24 am

Hallo zusammen,
ich möchte mich kurz in der Runde vorstellen.
Ich habe den Felix 2.0 jetzt ca. 1,5 Jahre. Diesen habe ich als Fertiggerät im September 2013 gekauft.
Allerdings habe ich schon fast alles daran mal abgebaut und neu montiert.

Der Aufbau ist nicht besonders schwer, wenn man ein solches Modell schon mal aufgebaut gesehen hat.
Ist man Neuling auf dem Gebiet, dauert es etwas länger - ist aber machbar. Die Anleitung ist mit Bilder recht gut erklärt.

PS: Ich Drucke auf Capton-Band PLA, ABS, und Arnitel (Flexibel).

@bebored:
Ja, der Extruder wird über die Schraube am voderen Lüfter festgezogen.
Wenn ein Extruder verrutscht, veruche mal an den Stellen wo der Extuder gehalten wird ein kleines Stück Gummi hinter oder vor den Extuder zu stecken. Ich habe einfach mal ein kleines 1cm langes Stück Arnitel (Gummi-Filament) dazwischen gesteckt, damit der Extruder mehr halt hat. So ist mehr Druck darauf und er verrutscht nicht mehr so leicht.

frankjoke
Posts: 150
Joined: Sat Dec 28, 2013 6:07 pm

Post by frankjoke » Thu Feb 26, 2015 9:05 pm

Hallo, bin zwar kein 'Deutscher' hab aber einen 3.0Dual seit 13 Monaten.

Hier mein Extruder:
2015-02-26 20.48.52.jpg
Extruder
Habe Beilagscheiben hineingegeben um das Spiel zu verkürzen.
Das kleine Spiel das bleibt ist eigentlich gut da der Extruder gerade nicht verwendet wird durch den letzten 'Retract' huchgezogen wird und der gerade arbeitende Extruder hinuntergedrückt wird. Damit stört der 'untätige' Extruder nicht so.

Wie man sieht hab ich auch die Abdeckung verändert da mein Lüfter durch zu festes Anschrauben gebrochen ist ... Ist so jedoch sogar besser.

Einige andere specs: Verwende 90% Kisslicer, drucke offline (wireless) mit Octoprint (und Kamera) und als Arbeitsplatte hab ich auf Fotorahmenglas http://www.buildtak.eu/product/buildtak ... t-surface/ aufgezogen. Ah ja, dann sind da noch Led-Beleuchtung und diversen selbstgebauten Werkzeughalter.
Momentan bin ich dabei einen Extruder umzubauen um flexibles Material besser drucken zu können.

p.s.: Ja ja, hab beim letzten Extruder-Tausch die Isolation falsch montiert, wird jest bald korrigiert...

Kaiser_S
Posts: 6
Joined: Fri Jan 02, 2015 8:39 am

Post by Kaiser_S » Fri Mar 06, 2015 11:15 am

Habt ihr mir ein paar Tipps für CAD Programme (kostenlos) mit denen ich gut Zeichnungen machen kann wie Autos, Menschen oder auch Funktionsteile wie Kabelschellen? ;)

printy
Posts: 1
Joined: Sun Feb 08, 2015 2:54 pm

Post by printy » Fri Mar 06, 2015 4:40 pm

Hallo Kollegen

kann mir einer sagen welche Temperatur beim PVA Filament (Wasserlöslich) am besten eingestellt wird bei mir läuft das ganze nicht richtig

frankjoke
Posts: 150
Joined: Sat Dec 28, 2013 6:07 pm

Post by frankjoke » Fri Mar 06, 2015 9:49 pm

Kaiser_S wrote:Habt ihr mir ein paar Tipps für CAD Programme (kostenlos) mit denen ich gut Zeichnungen machen kann wie Autos, Menschen oder auch Funktionsteile wie Kabelschellen? ;)
Versuch's mal mit FreeCAD (http://www.freecadweb.org/) oder der 123-Serie von Autodesk (http://www.123dapp.com/).

bebored
Posts: 3
Joined: Sun Feb 08, 2015 12:48 pm

Post by bebored » Tue Mar 10, 2015 4:02 pm

Wenn es um Funktionsteile geht nehme ich am liebsten OpenSCAD, aber zeichnen kann man damit leider nicht. Mit PVA habe ich erst einen Versuch hinter mir und der ging auch in die Hose.

frankjoke
Posts: 150
Joined: Sat Dec 28, 2013 6:07 pm

Post by frankjoke » Tue Mar 10, 2015 11:18 pm

Also, bin auch vom südlichen Nachbarland aber and der östlichen Grenze (gute Weingegend) :)

Habe seit 13 Monaten 3.0Dual und verwende http://www.buildtak.eu/ ohne Heizung für PLA und bei 90-100° mit ABS.

Hatte einen kaputten Extrudermotor (Kabel innen gebrochen), einen kaputten Thermristor und auch etliche 'Reigungen hinter mir.

Je nach Material muß mann Änderungen vornehmen, z.B. ist es besser die Nozle auf >0.35mm aufzubohren wenn mann Wood/Sand/copper/Bronzefill verwendet.
Bei 2 Extrudern kann ich ja eine auf 0.35 lassen und aine andere auf 0.4 oder 0.5 aufbohren (ich hab o.4, hat bis jetzt gereichet).

Ah, ich verwende 99% KissSlicer, lizensiert. Habe mir damit unterschiedliche Drucker für Linke Seite, Rechte Seite und zweiseitig konfiguriert. Damit kann ich mir einfach aussuchen wie ich was drucken will.

BobRoss
Posts: 1
Joined: Wed Mar 11, 2015 8:50 pm

Post by BobRoss » Sun Apr 05, 2015 1:23 pm

Hallo,

ich hab ein Problem mit meinem Felix Single Haed Drucker.

Hab ein Teil gedruckt, nach ca 16 Durchgängen (objekt war schon 1mm stark) wurde die Oberfläche ncht mehr schön gedruckt. Es sah so aus als ob das Filament nicht sauber durch die Düse kommt. Die Oberfäche war Rauh, die Kanten sahen wie perforiert aus.

Ich habe die Düse mal "gereinigt". Bei ca. 250° Filament manuel durchgeschoben. Wenn man auf die Düse schaut, sieht man, dass das Filament nicht sehr sauber rausgepresst wird, da se nicht sauber nach unten fällt. Hab dan auch mal mit der Spitze der kleinen Pinzette in das loch gebohrt, das brachte aber auch nichts.

Ist nun die Düse kaputt? Wenn ja, wie bekomme ich die Düse von dem Hotend abgeschraubt ohne etwas kaputt zu machen? Ich würde mir dann einfach eine neue Düse bestellen.

Grüße BR

ElektrOpa
Posts: 15
Joined: Fri Apr 21, 2017 3:16 pm

Post by ElektrOpa » Sat Apr 22, 2017 5:16 am

Hallo, ich bin recht neu hier im Forum und habe einmal ein wenig "gestöbert". Dabei ist mir aufgefallen, dass sich nur noch recht wenig hier tut. Der letzte Eintrag ist gut zwei Jahre her und viele Links und Attachments sind "tot". Gibt es dafür einen Grund?

Oder ist gar das Thema "Felix 3D Drucker" tot und ich habe auf's falsche Pferd gesetzt als ich mir einen Felix 3.1 Dual Head zugelegt habe?

Der Moderator der meisten Foren ist "speedake95" und wenn man sein Profil anschaut, war er im Mai 2015 zuletzt aktiv!?

Wäre schön, wenn man das Forum wieder "beleben" könnte.

Post Reply